CDs

CDs

Attraction

Artists: Christoph Sietzen
2017, Genuin Classics

We challenge anyone to listen to five minutes of Christoph Sietzen’s new GENUIN release without twitching their toes, tapping along with their fingers, and being seized with the irresistible urge to get up and start dancing. The prizewinner of the 2014 ARD Music Competition takes us on a trip through the percussion worlds of the late 20th and early 21st centuries that 70s groupies would have taken large quantities of drugs in order to emulate. Sietzen dazzles us with his sheer precision, seemingly endless range of tonal colors, and musical drive. From Arvo Pärt to Iannis Xenakis, from Emmanuel Séjourné to Bruce Hamilton – expanded consciousness guaranteed!

Grammophone
"...this most questing of younger percussionists."
Review by Richard Whitehouse

SPIEGEL Online
"Mit Originalkompositionen und originellen Bearbeitungen brennt Sietzen ein Feuerwerk klanglicher Vielfalt und virtuoser Schlagtechnik-Hexerei ab, das auch Hörer faszinieren kann, die bisher Neuer Musik eher zurückhaltend begegneten."
Artikel von Werner Theurich

SR2 Kultur
Interview with Christoph: Attraction was named CD of the week in the show "Canapé". 
Interview with Gabi Szarvas

Rondo Magazin
"Dieser junge Mann beherrscht die seltene Kunst, auf seinem Schlagwerk zu singen – und bewirkt eine Revolution für das Marimbafon."
Artikel von Robert Fraunholzer

Concerti
"Schlagkräftig ... Vor allem die von Christoph Sietzen selbst für Marimba eingerichteten Werke machen das Hören dieser CD zu einem großen Vergnügen"
Rezension in Concerti von Jörg Armbruster, 21. Juni 2017

rbb Kulturradio
"Jahrhundert- oder Ausnahmetalent – an Superlativen fehlt es für den Schlagwerker Christoph Sietzen wahrlich nicht."
Porträt von Tomas Fitzel im rbb Kulturradio

NDR Kultur
Christoph Sietzen im Interview

Pizzicato Magazine
"Die Gestaltungsfähigkeit mit feinfarbigen Nuancen beruht natürlich auf technischer Präzision, aber die perfekte Balance zwischen Technik, spontan-kreativer Inspiration und einer auf der intensiven Ausgestaltung eines jeden Tones beruhenden Musikalität macht Sietzen so leicht keiner nach."
Zur ausführlichen Rezension von Rémy Franck

Stuttgarter Zeitung, 4.7.2017
"Der Tausendsassa. Christoph Sietzen gilt als Jahrhunderttalent. Warum, hört man auf seiner ersten CD. Ein Hörvergnügen, auch wegen der exzellenten Klangqualität."

Bach Concertos

Artists: The Wave Quartet, L'Orfeo Barockorchester, Michi Gaigg
2017, Sony Classical 

To be released on the 8th of September 2017.
Preorder now on Amazon

www.wavequartet.com

Lauda Concertata

Artists: The Wave Quartet, Bogdan Bacanu, Cristian Mandeal, Romanian National Symphony Orchestra 
2016, Genuin Classics

Following their successful first GENUIN release Loco, the Wave Quartet is turning on the heat – when we hear them, we’d be forgiven for mistaking the marimba and percussion quartet for a full-fledged orchestra. Joining together with Bogdan Bácanu, the world’s youngest marimba professor and winner of many international competitions, the world-class musicians have committed two world premiere recordings to CD – concertos by Emmanuel Séjourné where they give full rein to their brilliant and varied malletwork. Romantic, with plenty of humor, groove, and feeling – an inspiration for percussion fans and music lovers everywhere!

WDR 3
"Es geht nicht um Anpassung, sondern um bedingungsloses Erforschen musikalischer Möglichkeiten, und zwar nicht nur in der Barockmusik, für die das Quartett eine besondere Leidenschaft pflegt, sondern auch in der radikalen Ausdruckskraft von Piazzollas Tangowerken oder in Stings “Message in a Bottle“."
Am 22.10. präsentierte WDR 3 die neue CD des Wave Quartets.

Pizzicato
"(...)der einfallsreiche Marimbapart, hinreißend gespielt von Bogdan Bacanu, gibt dem Werk eine persönliche Note."

"Das ‘Wave Quartet’ und das Orchester spielen mit Engagement und Raffinement."

Loco

Artists: The Wave Quartet
2016, Genuin Classics

The 4th Wave Quartet CD was released in January 2016! An exciting repertoire with arrangements of some Latin - American Masterpieces as well as hot Mexican tunes add lots of spice to the Quartet's Discography!

Pizzicato
"makellose Technik und das faszinierende Ensemblespiel (...)"
Rezension und Auszeichnung mit dem "Supersonic" im Magazin 
Pizzicato von Remy Franck, 11.1.2016

ICMA Awards 2017
Nominated in 'Chamber Music'

25.01.16 / Deutschlandradio Kultur
In der Sendung TonArt wird die CD "Loco" vorgestellt.
Zur Homepage von Deutschlandradio Kultur

CD der Woche auf Radio Klassik Stephansdom
"Pures Leben. Wer zuhört, ist dabei."
Am 23. Januar wird die CD "Loco" CD-Tipp des Tages auf Radio Klassik Stephansdom sein.
Zum CD-Tipp auf Radio Klassik Stephansdom

SR 2
"mitreißende Spielfreude und respektvolle Herangehensweise an das Ursprungsmaterial"
Ein Gespräch mit Christoph Sietzen und Bogdan Bacanu vom Wave Quartet stand am 12. Januar im Mittelpunkt der Sendung "MusikWelt" auf SR 2. 
Zur Sendung auf SR 2

Videoempfehlung auf Crescendo
"Ein Geheimtipp ist das Wave Quartet schon lange nicht mehr. Erfrischend anders ist das exquisite Ensemble jedoch immer noch, wie man auf dem neuen Album “Loco” hören und im famosen Video sehen kann."
Zum Video auf Crescendo

Neues Volksblatt
"Den Kontrapunkt bildeten die sanften, weichen Töne, die Christoph Sietzen mit geradezu erotischem Streicheln seiner Marimba entlockte."
Werner Rohrhofer in der österreichischen Zeitung Neues Volksblatt am 13.06.2016

Hertener Allgemeine
"überragend vielseitig (...) Die Musik spricht authentisch aus sich selbst heraus."
Besprechung in der Zeitung Hertener Allgemeine von Stefan Pieper, 14.06.2016

American Record Guide
"(...) the warm, earthy tone of well-played marimbas, I find the program highly enjoyable and approachable. Their arrangement of pop singer Josh Groban’s ‘Wandering Kind’ is particularly well done."
Rezension im American Record Guide von Lamper, Juli/August 2016

Senza Ripieno

Artists:
 The Wave Quartet
2011

Marimbas & Orchestra

The Wave Quartet und Salzburg Barock
Conductor: Peter Sadlo
2009

Aurora Borealis

Artists:  The Wave Quartet 
2008

X