Home Deutsch

Home Deutsch

Biographie

Der Schlagwerker Christoph Sietzen wird in der Presse als Ausnahmetalent gefeiert und für seine erfrischende musikalische Natürlichkeit, seine technische Virtuosität sowie ausgeprägte Bühnenpräsenz gelobt. Im Alter von 12 Jahren gab er sein Debüt bei den Salzburger Festspielen und ist u.a. Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD (2014).   Er wurde mit dem ICMA (International Classical Music Awards) Young Artist Award 2018 ausgezeichnet; in der Saison 2017/2018 war er zudem „Rising Star“ der European Concert Hall Organisation (ECHO).  Ab der aktuellen Saison ist Christoph Sietzen als “Great Talent” vermehrt am Wiener Konzerthaus zu erleben. Außerdem wird er 2018/2019 im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, dem Großen Festspielhaus Salzburg, dem Athenäum Bukarest und in der Luxemburger Philharmonie auftreten und im Rahmen einer Rezital-Tournee in mehreren Städten Österreichs konzertieren. Zu den weiteren Highlights gehören Auftritte beim Grafenegg Festival mit dem Tonkünstlerorchester Niederösterreich unter Yutaka Sado sowie beim Sound Unbound Festival im Barbican London mit der Academy of Ancient Music. Zudem wird er in Sendungen des Bayerischen Rundfunks, des Deutschlandfunks und des ZDF auftreten. 

Konzerte

november

14nov7:30 pmZell am See (AUT)Solo Recital7:30 pm

15nov7:30 pmJudenburg (AUT)Solo Recital7:30 pm

Neuigkeiten

Neue CD „Incantations“ bei Sony Classical veröffentlicht

"Er brennt Feuerwerke klanglicher Vielfalt und virtuoser technischer Zauberkunst nieder", schreibt der "Spiegel" über den jungen Marimbaspieler Christoph Sietzen, der...
Lesen Sie weiter

Hubert von Goisern Kunstpreis

Christoph ist einer der Gewinner der ersten Ausgabe des von Hubert von Goisern gestifteten Kunstpreises. Die Verleihung findet am 11....
Lesen Sie weiter

WDR 3 Interview

  Im Zuge seines Konzerts in Rheine war Christoph Gast in der Sendung Ton Art des WDR. Hier der können Sie...
Lesen Sie weiter

Facebook

Diskographie

"Die Gestaltungsfähigkeit mit feinfarbigen Nuancen beruht natürlich auf technischer Präzision, aber die perfekte Balance zwischen Technik, spontan-kreativer Inspiration und einer auf der intensiven Ausgestaltung eines jeden Tones beruhenden Musikalität macht Sietzen so leicht keiner nach." - Pizzicato Magazine

Videos

Sehen Sie hier ein Video zu Christophs neuer CD "Incantations"

X